Dagmar Koller - Goldene Zeiten

Kunstbuch

kaufen bei amazon (hier klicken)

kaufen beim Verlag für Moderne Kunst (hier klicken)

Ob als gefeierter Musicalstar oder in der Rolle der glamourösen First Lady Wiens ist Dagmar Koller wohl die meistfotografierte Frau Österreichs.

 

"Das Buch geht weit über das Persönliche hinaus, es ist ein Zeitdokument und es legt Zeugnis ab vom Leben einer begabten, schönen, begehrten, lebensbejahenden Persönlichkeit. Eines sei ganz angemerkt: Beim Zuklappen sagt man nicht Adieu, sondern freut sich, dass die Goldenen Zeiten weitergehen."

(Bettina Böttinger)

 

"Glamourös, stilvoll, weltoffen - Dagmar Koller ist eine Ikone."

(Hubertus Meyer-Burckhardt, NDR-Talk)

 

"Bislang das schönste Buch der Meisterin. So schön. Es könnte von Andy Warhol gestaltet worden sein."

(Christoph Grissemann, ORF)

 

Eine farbenprächtige Auswahl bisher unveröffentlichter Fotografien aus dem Privatbesitz von Dagmar Koller zeigt Momente und Personen eines intensiv gelebten Lebens.

Die Bilder halten Erinnerungen fest und geben Einblicke in Privates. In diesem Buch erschließt sich eine Biografie, die auf Stil und Vergnügen, auf Eleganz und Begehren, auf Eigenart und Offenheit ausgerichtet ist, ohne dass es dabei je an Disziplin oder Selbstironie gefehlt hätte.

Dagmar Koller spielte nicht die Rollen, die das Leben schrieb, sie verkörpert vielmehr ihren professionellen Umgang mit dem Unernsten, immer voller Respekt für die hohe Kunst populärer Unterhaltung.

Alles an diesen Bildern begeistert, und Dagmar Koller ist immer ein Erlebnis: lachend, plaudernd, singend, tanzend, in schönen Kleidern und an ebenso schönen Orten strahlend. Sie ist immer für ihr Publikum da, immer ein Star, ob auf den Bühnen der Welt oder an den Schauplätzen von Politik und Gesellschaft.

Ganz nebenbei wird dieses von Michael Balgavy erarbeitete Buch zu einem anschaulichen wie vergnüglichen und doch mitunter ernsten Dokument  österreichischer Zeitgeschichte.

 

 

 

KAPITEL

Ein Leben in Auftritten

Will groß sein! Will siegen!

Showtime In Farbe

»Life should be larger than life«

Y-Pose

Einsteigen. Aussteigen

Große, weite Welt

Un-zer-trenn-lich

Zilk

Hallo

Gezeichnet

Zeit daheim

 

kaufen bei amazon (hier klicken)

 kaufen beim Verlag für Moderne Kunst (hier klicken)

 

"Heraus kam das, was entsteht, wenn zwei Generationen aus ihren differenzierten Blickwinkeln eine unfertige Geschichte erzählen: eine unterhaltsame, bunte Sammlung an Augenblicken."

(Michael Balgavy, Herausgeber)

 

"Bild für Bild entfaltet sich in diesem Katalog der Erinnerungen eine mediale Existenz, die sich sich von einer Instagram-Welt unterscheidet und zugleich so vieles vorwegnimmt: Dagmar Koller ist immer ein Star, nie unbeobachtet."

(Brigittte Felderer, Autorin)

 

"Ein Fotoband zeigt bisher unveröffentlichte Aufnahmen aus ihrem Privatbesitz - und belegt einmal mehr, was wir schon lange vermutet haben: Dagmar Koller ist vielleicht polarisierend, aber legendär."

(Vice Magazin)

 

"Goldene Zeiten: Authentisch, exzentrisch, uneitel und glamourös. Einfach die Koller eben."

(Wien Live Look)

 

"Dagmar Kollers Vita gleicht einem vergnüglichen Auszug österreichischer Zeitgeschichte, aktuell im neu erschienenen Band "Goldene Zeiten" nachzulesen."

(Heinz Sichrovsky)

 


 

Herausgeber: Michael Balgavy, Dagmar Koller

Text: Michael Balgavy, Brigitte Felderer, Angelika Hager, Dagmar Koller

Gestaltung und Konzept: Michael Balgavy

Limitierte Auflage Deutsch Hardcover in Gold 336 Seiten 420 Abbildungen

Verlag für moderne Kunst ISBN 978-3-903228-05-4